Versandkostenfrei ab € 35 (DE)
Individuelle Geschenke
Superschnelle Lieferung

Notizbuchformate

Notizbuch Formate bezeichnen die Größe des jeweiligen Artikels und dienen der besseren Einschätzung. Außerdem regeln die Formate die Kompatibilität mit Hüllen und anderen Dingen, zu denen das Notizbuch passen soll. Formate sind nicht nur bei Büchern, sondern auch bei Zeitungen und Zeitschriften und in etlichen anderen Bereichen wie Filmen und Dateien zu finden. Die meisten Notizbücher werden analog der DIN und ISO Formate DIN A 4, 5 oder 6 angeboten und haben aber oft eigene Abmessungen. Hier kann jeder Nutzer nach seinen Ansprüchen das Format wählen, was ihm richtig erscheint. Jeder Notizbuch-Hersteller folgt bei seinen indivduellen Formaten einer eigenen Philosophie: Moleskine etwa nennt sein großes Standardformat "Folio" und bietet es im exakten DIN A4 Format (210 x 297mm) an. Das populärste Notizbuch trägt die etwas mißverständliche Bezeichnung "Large" und ist mit den Maßen 130 x 210 mm erheblich schmäler als das offizielle DIN A5 Format (148 x 210 mm). Das hat zur Folge, das klassische DIN A5 Schutzhüllen und Cover nicht verwendbar sind. Das kleinste Standardformat bei Moleskine wird "Pocket" genannt und mißt 90 x 140 mm (DIN A6: 105 x 148mm). Leuchtturm1917 wiederum unterscheidet seine Formate so: Das große Format nennt Leuchtturm1917 "Master". Es ist erheblich größer als DIN A4, nämlich 225 x 315 mm. Der Grund ist einleuchtend: In die Froschtasche kann so ein DIN A4-Blatt eingelegt und aufbewahrt werden ohne es knicken zu müssen. Das populäre Standardformat bei Leuchtturm ist mit 145 x 210mm nahe am offiziellen DIN A5 Format und das kleine Notizbuch mißt 90 x 150mm. Auch hier passen keine handelsüblichen Schutzhüllen.

Neugierig auf Notizbücher und schöne Schreibsachen?

Newsletter abonnieren und 5%-Gutschein für den ersten Einkauf sichern!