Versandkostenfrei ab € 35 (DE)
Individuelle Geschenke
Superschnelle Lieferung

Grammatur

Im Bereich Druck und Papier wird der Begriff Grammatur (G) ebenso verwendet wie das Flächengewicht zur Ermittlung des Papiergewichtes. Das Papiergewicht hängt von der Papiersorte ab und wird in g/m² angegeben. Es ist nicht nur eine Orientierungshilfe, um einschätzen zu können, ob es sich um einen kräftigen oder einen eher dünnen Bogen Papier handelt. Das Papiergewicht spielt auch beim Versenden von Briefen eine bedeutende Rolle, weil sich das Briefporto nach Gewicht staffelt. Wenn drei DIN A 4 Blätter in ein Kuvert gesteckt werden, können sie fast immer ohne genaues Abwiegen als Standardbrief versendet werden. Da jedoch nicht alle Papiere die gleiche Größe wie ein Blatt Schreibmaschinenpapier haben und außerdem die Stärke des Papiers unterschiedlich ist, kann das Gewicht aufgrund des Flächengewichtes mit anderen Größen verglichen werden. Dazu gibt es Umrechnungstabellen, die es jedermann einfach möglich machen, den gewünschten Wert zu ermitteln. Zwischen einem Bogen Seidenpapier und einem Bogen Tonzeichenpapier liegen weit mehr als 100 Gramm, auch wenn beide die gleiche Größe vorweisen.

Neugierig auf Notizbücher und schöne Schreibsachen?

Newsletter abonnieren und 5%-Gutschein für den ersten Einkauf sichern!